Die Mitglieder des SC Olang treffen sich an jedem Donnerstag Abend ab 19.30 Uhr  im Hotel Pörnbacher in Mitterolang. Schachfreunde jeder Spielstärke sind stets willkommen!

03.10.2009  - 5. Blitzturnier

Franco Balzarini vor Sergio De Bettin und Josef Lanz

 

Im Hotel Pörnbacher hat der Schachclub Olang das 5. Blitzturnier ausgerichtet. Dazu fanden sich 21 Spieler zwischen Tramin und Lienz ein. Als Elo-Favorit nahm Franco Balzarini das 13-rundige Rennen auf.

Den besten Start erwischte aber Josef Lanz. Nach Siegen über Franco Balzarini (3. Runde), Gerhard Grubauer (4.), Rene Mairhofer (6.) und Sergio De Bettin (7.) und einem Remis gegen Wilfried Sanin hatte er nach sieben Runden bereits einen Vorsprung von 1,5 Punkten auf Balzarini, der ausser gegen Lanz auch noch gegen De Bettin verlor. In der achten Runde verringerte sich der Vorsprung des Leaders auf einen halben Zähler, da er gegen Werner Sparber eine Niederlage durch Zeitüberschreitung hinnehmen musste. Für den Ausgang des Turniers war schließlich die 11. Runde entscheidend, in der Antonio Scanferla Josef Lanz in die Knie zwingen konnte. Lanz wurde nun von gleich zwei Konkurrenten ein- und überholt: von Balzarini und De Bettin. Dieses Trio belegte zwei Runden später in der folgenden Reihung die Podesplätze: 1. Balzarini (11), 2. De Bettin (10,5), 3. Josef Lanz (10,5).

Endstand

Schach online

Schach online

Das Siegerfoto (von links nach rechts):

Fabian Orgler, Sergio De Bettin, Alexander Röggla, Franco Balzarini und Josef Lanz

 

Alexander Röggla gegen Fabian Orgler

 

Antonio Scanferla gegen Sergio De Bettin

 

Fabian Orgler gegen Heinrich Gufler

 

Erwin Sattler gegen Werner Sparber

 

Gerhard Grubauer gegen Josef Lanz

 

Werner Keim gegen Roberto Giorgione

 

Josef Lanz gegen Franco Balzarini

 

Herbert Moser gegen Heinrich Gufler

 

Antonio Scanferla gegen Oswald Weiler

 

 

14.01.2009  - 40. SMM

Dank "Zitterpartie" in der Aufstiegsrunde

 

Am letzten Vorrundenspieltag der C-Ost wurde es noch einmal spannend: Der SC Olang ging in Klausen zwar mit 2:0 in Führung, büßte diesen Vorteil aber beinahe postwendend wieder ein. Am Ende gab es dann aber doch noch einen 3:2-Sieg, nachdem es der Gastgeber auf Brett 2 versäumte, ein Remis durch Dauerschach zu erzwingen.

Weiter

 

14.01.2009  - 40. SMM

Pflichtsieg gegen Bruneck/Brixen 4

 

Der SC Olang kam im vorletzten Spiel des Grunddurchgangs zu einem 4:1-Erfolg gegen Schlusslicht Bruneck/Brixen 4 und wahrte damit die Chancen auf das Erreichen der Aufstiegsrunde.

Weiter

 

10.01.2009  - 40. SMM

Herber Rückschlag gegen Wipptal

 

Die fünfte Runde der laufenden SMM endete für den SC Olang erneut mit einer Enttäuschung. Das Auswärtsspiel gegen Wipptal Schach endete mit einer 2:3-Niederlage, womit das angestrebte Erreichen der Aufstiegsrunde in weite Ferne gerückt ist.

Weiter

 

13.12.2008  - 40. SMM

Sieg im Pusterer Derby

 

Der SC Olang ist wieder mitte im Kampf um einen Platz in der Aufstiegsrunde. Gegen Tabellenführer Niederdorf gab es einen 3,5:1,5-Erfolg.

Weiter

 

29.11.2008  - 40. SMM

Punktgewinn in Brixen, aber...

 

In der zweiten SMM-Runde reichte es für den SC Olang nach einer erneut schwachen Leistung nur zu einem Remis.

Weiter

 

22.11.2008  - 40. SMM

Start mit Auftaktniederlage

 

Mit einer blamablen Leistung präsentierte sich der SC Olang zum Auftakt der 40. SMM als Gastgeber: Gegen Ehrenburg 3 setzte es eine alles in allem verdiente 1,5:3,5-Niederlage.

Weiter

 

18.010.2008  - Turnier

Michl Sader gewinnt das Blitzturnier

 

Der Brixner Schachmeister Michl Sader hat die vierte Auflage des Olanger Blitzturniers gewonnen. Nach 13 Runden hatte er elf Punkte und verwies Reinhard Seebacher und Andreas Niederkofler auf die Plätze zwei und drei.

Endstand und Bilder

31.08.2008  - Turnier

Andreas Steger in Klausen top

 

In glänzender Spiellaune zeigte sich Andreas Steger bei der 32. Auflage des Klausner Halbblitzturniers. Im Open C hatte er nach neun Runden sechs Punkte zu Buche stehen und und wurde vom Computer auf dem fünften Rang gewertet.

Endstand

 

14.08.2008  - Turnier

Blitzturnier des SK Lienz

 

Andreas Steger nahm als einziger Spieler an diesjährigen Sommerblitzturnier des SK Volksbank Lienz teil. In dem nur kurzen, neunrundigen Wettbewerb errang trotz gutem Beginn vier Punkte und blieb damit zum ersten Mal bei einem Blitzturnier in Lienz unter 50 Prozent. Den Sieg holte FM Carlo Micheli.

Endstand

 

02.08.2008  - Turnier

Halbblitzturnier von Bruneck

 

Nicht in Fahrt waren die Olanger Spieler beim 2. Halbblitz-Turnier des Schachclubs Bruneck. Lediglich Pepe Lanz blieb mit fünf Punkten über der 50-Prozent-Hürde, kam damit aber über den 9. Rang in der Kategorie B nicht hinaus. Heinrich Gufler und Peter Lanz errangen jeweils vier Zähler.

Endstand

 

02.06.2008  - Turnier

2. Open in Conegliano

 

Nach seinem mäßigen Abschneiden bei der Meisterschaft wollte Andreas Steger ganz genau wissen, wie es um seine Form bestellt ist. Dazu begab er sich wie schon im Vorjahr nach Conegliano. Er beendete das Turnier nach der fünften Runde vorzeitig mit 2,5 Punkten, wofür es ein Plus von 24 FSI-Elopunkten gibt. Der Sieg im A-Open ging an GM Leonid Kritz.

Endstand

 

24.01.2008  - 39. SMM

Kantersieg zum Abschluss

 

Zum Abschluss der 39. SMM gelang dem SC Olang im letzten Pflichtspiel der C-Liga Kreis Ost ein 5:0-Auswärtserfolg gegen Leifers. Ein hoher Erfolg war auch notwendig, um die letzte Chance auf den Aufstieg zu wahren. Leider erfüllten sich die Hoffnungen auf den Kreissieg nicht, denn Spitzenreiter Ehrenburg 2 siegte gegen Bruneck/Brixen 2 und steigt damit in die B-Liga auf.

Ergebnisse

 

13.09.2007 - Olanger Blitzturnier

 Gerd Schacher gewinnt das Blitzturnier

 

Der Sieger des dritten Olanger Blitzturniers heißt Gerd Schacher. Der Schachmeister aus Klausen verteidigte mit elf Punkten nach elf Runden souverän seinen Vorjahreserfolg und verwies Michael Sader und Andreas Niederkofler (beide vom Schachclub Bruneck/Brixen) auf die weiteren Plätze. Als bester Jugendspieler wurde Josef Wieser (CSK Merania) ausgezeichnet. 

Endstand

 

20.09.2007 - Unterhaltung

Triumph beim ... - Räuberschach!

 

Spaß gehört auch beim Schach dazu! Beim Abschlussfest des Eppaner Burgenritts am Montiggler See richtete der dortige Schachclub ein Schachturnier der anderen Art aus. Auf dem Programm stand ein Wettbewerb im Räuber- oder Freßschach. Dabei gewinnt derjenige, der zuerst keine Figuren mehr hat! Mit etwas Glück konnte sich unser Mitglied im Halbfinale (gespielt wurde im K.O.-System) gegen den Direktor des Eppaner Tourismusvereins, Alexander Hamberger durchsetzen, im Finale konnte er sich gegen Albert Di Pauli durchsetzen und bekam als Belohnung eine Trophäe des Eppaner Burgenritts überreicht. Das Spiel um Rang drei entschied Hamberger gegen Tranquillo Martini (Richter/Lask) für sich. Wie man sieht (und auch sah...), muss man vom Schach nicht viel verstehen, um bei dieser unterhaltsamen Abart dieses Spiels bestehen zu können...

07.09.2007- Südtiroler Schachbund

SSB-Vollversammlung mit Neuwahlen

 

Am 7. September hielt der ASV Südtiroler Schachbund seine jährliche Vollversammlung ab. Dabei standen auch die Neuwahlen der Verbandsorgane auf der Tagesordnung. Mit Andreas Steger und Pepe Lanz standen zwei unserer Mitglieder auf den Kandidatenlisten. Andreas konnte zum dritten Mal hintereinander einen Platz im SSB-Vorstand erringen, Pepe bleibt Rechnungsprüfer. Mehr darüber auf der 

Homepage des SSB

 

07.09.2007- Jugend

Schachkurs in Gais

 

Andreas Steger hielt in den letzten zwei Wochen in Gais einen Schachkurs ab. Sieger des Abschlussturniers wurde Thomas Orgler, und das ist gewiss keine Überraschung: Er war ja immerhin schon Dritter bei der Schulschach-Landesmeisterschaft...

Endstand

 

26.08.2007- Turnier

31. Halbblitzturnier von Klausen

 

Beim traditionsreichsten Südtiroler Schachturnier wagte Andreas Steger auch heuer wieder ein Antreten in der C-Gruppe. Nach gutem Beginn mit 3,5 aus 5 lief nach der Pause aber gar nichts mehr: Mit etwas Glück kam er noch auf fünf Zählern und Rang 16 bei 44 Teilnehmern. 

Endstand

 

17.08.2007- Turnier

Podestplatz für Pepe Lanz in Bruneck

 

Das 2. Schnellschachturnier des SSV Bruneck Sektion Schach wurde heuer in Form eines Halbblitzturniers ausgetragen. Den Sieg bei diesem gut besetzten Turnier trug der internationale Meister Giulio Borgo aus Pordenone davon. Erfreulicherweise konnte Pepe Lanz sehr gut mithalten und sechs Zähler erringen. Damit belegte er den 17. Gesamtrang, was in der Kategorie B den zweiten Rang hinter Daniel Brenninger (Brixen) bedeutet. Peter Lanz blieb mit vier Zählern unter 50 Prozent. 

Endstand

10.08.2007- Turnier

Top-Ten-Platzierung beim Blitzen in Lienz

 

Er bot zwar eine starke Leistung, aber etwas Glück fehlte dann doch: Andreas Steger musste beim traditionellen Sommerblitzturnier des SK Volksbank Lienz zwei knappe Niederlagen hinnehmen, kam mit fünf Punkten aber immerhin auf den neunten Platz. Den Sieg holte sich Christoph Wurm, der Sonderpreis für die beste Rangerhöhung ging an Gottfried Stoeffan. 

Endstand

 
Weitere Mitteilungen:   
15.07.2007

Neue Elorangliste des SSB

Die kleinste Elozahl wird auf 1200 erhöht. Weiter

14.06.2007

HB-Turnier im Bozen

Andreas Steger verpasst beim CEDAS-Turnier einen Podestplatz. Endstand

03.06.2007

1. AVIS-Open in Conegliano

Toller Start für Andreas Steger, aber dann... Bericht

12.03.2007

5. Open von Montebelluna

Licht und Schatten für Andreas Steger. Bericht  

10.12.2006

Schachturnier in Geiselsberg

Adrian Jusufi Wertungssieger. Weiter

22.10.2006

Olang Gastgeber des Jugend-GP

Fabian Jusufi auf dem Siegerpodest. Ergebnisse

07.10.2006

2. Blitzturnier von Olang

Der Sieger heißt Gerd Schacher. Weiter      Bilder 

24.09.06

1. Open von Belluno

Andreas Steger erreicht Platz 5 und Kategorieaufstieg! Bericht

27.08.06

30. internationales Schachturnier in Klausen

Gutes Ergebnis für Andreas Steger im C-Finale. Ergebnis

12.08.06

Ein Trio "blitzt" in Bruneck: 

Josef Lanz bester Spieler mit 6 aus 11. Ergebnis

11.08.06

Sommerblitzturnier in Lienz: 

Andreas Steger mit starkem Schlussspurt. Ergebnis 

27.05.06 

Vollversammlung beim Oberriedl: 

Olanger Schachspieler beim Rückblick. Mehr

18.04.06

  21. Kalterer Osterturnier: 

Andreas Steger mit 4,5/9. Ergebnis

Schachkurs in Niederolang: 

Michael Pörnbacher und Sophia Steiner die Sieger. Endstand